Gratulation an Nina Birken und Marcel Zillekens zum Deutschen Meistertitel

Was für ein Wochenende, denn mit Nina Birken und Marcel Zillekens stellen wir gleich beide Sieger der Deutschen Meisterschaften AK 30 im GC Heilbronn-Hohenlohe. Heilbronn - Zwei Tage lang hatten Eva Mayr (GC Reischenhof) und Philipp Johne (GC Glashofen-Neusaß) bei der Deutschen Meisterschaft AK 30 großartiges Golf gespielt und jeweils in Führung gelegen. Am Finaltag konnten beide ihren Vorsprung allerdings nicht über die Ziellinie retten und mussten der starken Konkurrenz im GC Heilbronn-Hohenlohe den Vortritt lassen.

Es wurde der Tag unserer beiden Bundesligaspieler, denn sowohl bei den Damen als auch bei den Herren standen am Ende der Meisterschaft unsere beiden Top-Spieler ganz oben auf dem Leaderbord.

 Ihre starke Saison 2019 krönte Nina Birken mit dem Titelgewinn bei diesen nationalen Meisterschaften der AK 30. Als Vize-Europameisterin dieser Altersklasse und mit gehörig Selbstvertrauen im Gepäck angereist, behielt sie bei guten Bedingungen am Abschlusstag die Nerven und setzte sich mit gesamt Even Par (75, 72, 72) vor ihrer schärfsten Verfolgerin Dr. Tanja Morant (Münchener GC) durch. Morant (76, 76, 69/gesamt +2) baute im Finish gehörig Druck auf, kassierte dann aber auf Bahn 16 ein Doppel-Bogey. Nina Birken steuerte den Vorsprung sicher nach Hause. Bronze geht an Franziska Loye vom Berliner GC Gatow, die am Finaltag eine 68 unterschrieb und auf gesamt +4 kam.

Ähnlich spannend verlief das Finale in der Herrenkonkurrenz. Bundesliga-Akteur Marcel Zillekens (GC Hösel) setzte sich mit zwei Birdies auf den Bahnen eins und zehn an die Spitze des Feldes und profitierte davon, dass der bislang Führende, Philipp Johne, nach zwölf Löchern bei fünf über lag. Mit einem Eagle auf Bahn 13 setzte sich der gut aufgelegte Zillekens endgültig von der Konkurrenz ab und spielte den Vorsprung souverän nach Hause. Am Ende siegte der Höseler mit Runden von 70, 73 und 70 Schlägen (gesamt -6) und ließ sich bei der Siegerehrung im GC Heilbronn-Hohenlohe den Siegerpokal und die Goldmedaille überreichen. Silber geht an Johne (68, 71, 77/-3), Bronze krallte sich noch Rodolfo Erico Junge (73, 72, 73/-1) aus dem GC St. Leon-Rot.

Im Interview nach der Siegerehrung zeigten sich die beiden neuen Deutschen Meister natürlich überglücklich. Im Jahr des 40. Geburtstages ihres GC Hösel machten sie den Doppelerfolg perfekt. „Ich bin erst seit Oktober des vergangenen Jahres in diesem Club, aber der Zusammenhalt ist super. Wir sind hier mit einer großen Gruppe angereist und haben uns gegenseitig großartig unterstützt. Das pusht einen dann vielleicht zusätzlich zur Höchstleistung", hob Nina Birken hervor. Sie freue sich über ihren zweiten Erfolg bei einer DM AK 30, lobte den ausrichtenden Club sowie den Platz und den fairen Sportsgeist, den alle Teilnehmer während des Turniers vorlebten. Und auch der Sieger bei den Herren war mehr als zufrieden. Marcel Zillekens fasste zusammen: „Es macht immer großen Spaß, bei einer Deutschen Meisterschaft vorne mitzuspielen. Als ich gemerkt habe, dass ich einen kleinen Vorsprung habe, bin ich etwas defensiver geworden und habe die sicheren Seiten der Grüns angespielt."

Ebenfalls nahmen an den Meisterschaften teil und konnten sich über die Meistertitel der Mannschaftmitglieder freuen: Christopher Huvermann (4 Platz +1) Jannik Sieben (7.Platz +2), Christopf Rösen (Platz 9 +3), Uli Holschbach (23. Platz +7) und in der Damenkonkurrenz Gaby Dietrich (14. Platz + 9)

Quelle: DGV Thomas Kirmaier und GC Hösel

Golfclub Hösel e.V.

Höseler Straße 147 • 42579 Heiligenhaus

Tel. 02056 93 37-0 • Fax 02056 93 37-33
info (at) golfclubhoesel.de

Anfahrt von ...

... Ratingen: 15 Minuten
... Essen City: 23 Minuten
... Düsseldorf City: 28 Minuten
Route planen

Service Center

Montag – Sonntag: 09.00 – 18.00 Uhr

Gastronomie

Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 11.30 – 22.00 Uhr
Samstag – Sonntag: 10.30 – 22.00 Uhr

Verwaltung

Montag – Freitag: 09.00 – 18.00 Uhr

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter vom Golfclub Hösel sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert. Jetzt abonnieren

Besuchen Sie uns auf Facebook